Home
Wir über uns
Unsere Hilfe
Neuigkeiten
Termine
Mitglied werden
Vorstand
Förderer
Formulare & Download
Archiv
2. HJ. 2019
1. HJ. 2019
2018
2017
2016
2010-2015
Gründungsfeier 2009
Interessante Links
Presse aktuell
Kontakt
Impressum
Datenschutz

Weihnachtsfeier am 14.12.2018 in der "TGS Gaststätte Sport Casino"

34 Mitglieder fanden sich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier in der "TGS Gaststätte Sport Casino" ein. An festlich geschmückten Tischen wurden viele Gespräche geführt und zwischendurch unter musikalischer Begleitung einige Weihnachtslieder angestimmt.

Ein intensives, erfolgreiches Jahr 2018 fand somit einen besinnlichen Ausklang.

Seminar "Demenz - Umgang mit Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz"

Am 17. Oktober 2018 fand im Bürgerhaus Mörfelden unser 2-stündiges Seminar zum Thema "Demenz" statt. Es ging um eine Einführung in die Arbeit mit demenziell veränderten Menschen.

Die Seminarleiterin Heike Hoffses konnte mit 11 Teilnehmern über den Umgang und die Beschäftigung mit Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz sprechen.

Bestandteile des Seminars waren Biographiearbeit, Strukturierung eines Tagesablaufs mit Ritualen, basale Stimulation und vieles mehr.

Durch den Erfahrungsaustausch und die intensiven Gespräche konnte jeder Teilnehmer etwas Positives mitnehmen, dass das Zusammenleben und die Unterstützung von Menschen mit Demenz erleichtert.

Teilnahme am "Fest der Vielfalt" am 01. September 2018

"Musik verbindet alle Generationen und Kulturen" - unter diesem Motto nahmen wir mit einem Informationsstand am "Fest der Vielfalt“ teil.

Zusätzlich war die von uns engagierte Trommelgruppe "Volles Leben" Bestandteil des Bühnenprogramms und wir konnten einen Trommelworkshop in unserem Büro am Dalles anbieten, der reges Interesse fand.

Wir freuen uns, mit unseren Aktivitäten zum Gelingen des "Festes der Vielfalt" beitragen zu können. Toll finden wir die Bemühungen des Integrationsbüros der Stadt Mörfelden-Walldorf, aufzuzeigen, wie "bunt und vielfältig" Mörfelden-Walldorf ist.

Aktionstag am 11. August 2018

Die Generationenhilfe Mörfelden-Walldorf veranstaltet jährlich einen Aktionstag, um die Vereinstätigkeiten den Bürgerinnen und Bürger der Stadt näher zu bringen. Bei Kaffee und Kuchen erzählten die Mitglieder von ihrem Ehrenamt und beantworteten alle Fragen rund um den Verein.

Dieses Jahr hatte die Stadt den Rathausvorplatz (am Dalles) in Mörfelden zusätzlich für den „Infotag zu den Themen Solar und E-Mobilität“ vergeben. Dadurch hatten wir die Möglichkeit, weitere Aufmerksamkeiten zu erzielen.

Jeder Interessierte konnte sich an unserem Stand auch über die „Rote Dose“ informieren. Die „SOS-Rettungsdose“ soll im Notfall den Helfern Zeit ersparen und ggf. Leben retten. Gegen eine kleine Spende konnte Jeder eine Dose erhalten. Für Mitglieder ist die Dose weiterhin kostenfrei.

Helferfest am 27. Juli 2018

Viele Bürgerinnen und Bürger aus Mörfelden-Walldorf engagieren sich bei der Generationenhilfe, leisten Hilfe auf Gegenseitigkeit und sorgen damit für ein soziales Netzwerk, in dem nachbarschaftliche und ausschließlich ehrenamtliche Hilfe geleistet wird.

Besonders viel Hilfe fällt bei Besuchs- und Begleitdiensten sowie beim Leisten des Bürodienstes an. Alle Hilfeleistungen sind situationsbedingt und nicht verpflichtend. „Es freut mich, wenn ich helfen kann!“. Diese und ähnliche Aussagen hört man immer wieder von den Hilfeleistenden.

Trotzdem ist es nicht selbstverständlich, dass es Menschen gibt, die sich für hilfsbedürftige Mitmenschen einsetzen. Daher lud der Vorstand im Namen aller Mitglieder der Generationenhilfe Mörfelden-Walldorf e. V. am 27. Juli 2018 zum Helferfest 2018 ein, um „Danke“ zu sagen.

Das Helferfest fand im Clubhaus auf dem Gelände des Vereins der Hundefreunde Mörfelden statt. Bei Würstchen, Steaks und Salaten wurden in gemütlicher Runde viele anregende Gespräche geführt und Erfahrungen bei den unterschiedlichen Einsätzen ausgetauscht.

Sehr wichtig war dem Vorstand aber auch, dass sich die Helfer gegenseitig noch besser kennenlernen und dadurch die Gemeinschaft gestärkt wird. Dies verbessert die Kommunikation innerhalb des Vereins und es kann gemeinsam mehr bewegt werden.

Dieses besondere „Danke“-schön an alle Helferinnen und Helfer, alle aktiven Mitgliederinnen und Mitglieder und alle Bürodienstleistenden der letzten Jahre wird bestimmt im Jahr 2019 eine Wiederholung finden. Weil es wichtig ist! Danke.

Lichterfest im Begegnungsgarten am 21. Juli 2018

Am 21. Juli 2018 hatte das Integrationsbüro der Stadt Mörfelden-Walldorf zum Lichterfest in den Begegnungsgarten in Walldorf eingeladen.

Viele Einwohner der Doppelstadt fanden sich ein und sangen gemeinsam am Lagerfeuer, bereiteten Stockbrot zu und genossen den Sommerabend bei Lichterschein.

Mehrere Mitglieder der Generationenhilfe nahmen die Chance wahr, einen gemeinsamen Abend im Kreis vieler Generationen und Kulturen zu verbringen. 

Stammtische im Juni und Juli 2018

Im Juni 2018 und Juli 2018 fanden die Stammtische im Restaurant "San Elma" in Worfelden bzw. im Restaurant "Madrid" in Groß-Gerau statt.

Vereinsausflug am 10. Juni 2018 zur ehemaligen Benediktinerabtei nach Seligenstadt

Trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad-Marke trafen sich 17 Mitglieder gutgelaunt auf dem Rathausvorplatz in Mörfelden und machten sich auf den Weg nach Seligenstadt zum diesjährigen Ausflug der Generationenhilfe Mörfelden-Walldorf e. V.

Ziel war die ehemalige Benediktinerabtei, eine der wenigen, noch nahezu komplett erhaltenen Klosteranlagen in Hessen. Auf dem Programm standen die ca. 1-stündige Führung durch Prälatur, Küche, Sommerrefektorium und Kreuzgang und ein gemeinsames Kaffeetrinken im Klostercafé.

„Toll, dass die komplette Klosteranlage alten- und behindertengerecht ist!“ stellte Christa Jülich, die 2. Vorsitzende, fest. An der Führung konnte somit auch unser Mitglied mit elektrischem Rollstuhl teilnehmen.

Die Mitglieder nutzten ausgiebig die Gelegenheit, den Klostergarten, das Museum oder die Altstadt von Seligenstadt zu besichtigen. Anschließend wurde die Rückfahrt angetreten.

Mitgliederversammlung am 15.03.2018

Zur 9. ordentlichen Mitgliederversammlung konnte der 1. Vorsitzende, Robert Becker, am 15.03.2018 in der Stadthalle Walldorf 26 Mitglieder begrüßen. Er stellte den Tätigkeitsbericht des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2017 vor.

Der Verein freut sich über einen Mitgliedsbestand von 177 Mitglieder zum 05.03.2018. Es wurden im Jahr 2017 Hilfeleistungen für insgesamt 2.863 Punkte ehrenamtlich erwirtschaftet. Die unterschiedlichen Tätigkeiten, an denen die verschiedenen Mitglieder der Vereins und des Vorstandes teilgenommen haben, ließ der 1. Vorsitzende noch einmal Revue passieren.

Anschließend wurde ein Ausblick auf das Jahr 2018 gegeben und danach der Kassenbericht durch die Kassiererin, Sabine Beimes, erläutert. Aussprachen und Wortbeiträge zu den unterschiedlichen Berichten rundeten die Versammlung ab.

Stammtisch im Januar 2018

Am 25.01.2018 fand der 1. Stammtisch im Jahr 2018 statt. Man traf sich im Restaurant "Sattler" in Mörfelden und es fanden sich 21 Mitglieder ein. In angenehmer Atmosphäre wurden viele Gespräche geführt.

 

 

Generationenhilfe Mörfelden-Walldorf e.V.
moewa.gehi@gmx.de